Am 24. und 25. November luden wir wieder zum traditionellen Cäcilienkonzert in den Kultursaal ein. Bereits seit September wurde auf dieses Wochenende hingeprobt und man konnte die Begeisterung jedes Einzelnen spüren. Unter der Leitung von Kapellmeister Andreas Reiter präsentierten wir die Vielfalt der Musik. Durch das Programm führte erstmals Claudia Reiter.

Das erste Stück „The Benefaction from Sky and Mother Earth“ stimmte die Besucher mit fulminanten Fanfarenklängen in einen schönen Konzertabend ein. Danach folgte der Soloauftritt von Dominik Bauernfeind, der mit den schönen Melodien des Stücks „Share my Yoke“ alle dahin schmelzen ließ. Dominik absolvierte 2022 das Goldene Leistungsabzeichen an der Musikschule und präsentierte mit dem Solostück sein Können. Mit der flotten Polka „Lebensgeister“, dem „Blumenwalzer“ und dem Konzertstück „Man in the Ice“ verging die erste Konzerthälfte wie im Flug.

Nach der Pause starteten wir mit dem imposanten Konzertmarsch „Marsch des Jupiter“. Danach folgte das zweite Highlight der Konzertabende: Sarah Kickinger und Maria Pachinger präsentierten gemeinsam das Solostück für zwei Querflöten „Celtic Flutes“. Auch sie legten in den letzten Jahren die Abschlussprüfung an der Musikschule ab und erhielten somit ihr goldenes Leistungsabzeichen. Mit der Eröffnungsfanfare der Olympischen Sommerspiele 1996 „Summon the Heroes“ für sechs Solotrompeter, einem Medley aus dem Film „Aladdin“ und dem Jazzstück „Sing, Sing, Sing“ wurde die zweite Hälfte abgerundet. Nach der Zugabe „Trag mi Wind“, die sowohl Musikerinnen und Musiker als auch die Besucher perfekt in adventliche Stimmung versetzte, beendete wir die zwei erfolgreichen Konzertabende.

Wir möchten uns bei allen Konzertbesuchern ganz herzlich bedanken! Das Kommen der zahlreichen Besucher zeigt die Wertschätzung für die Probenarbeit und den musikalischen Einsatz das ganze Jahr über.

 


Wie immer steht zwei Wochen vor unserem Konzert, das Probenwochenende am Programm. Das heißt, Freitag und Samstagvormittag getrennte Registerproben und Samstagnachmittag und Sonntag Gesamtprobe.
 
Samstag Mittag wurden wir heuer mit köstlichen Schnitzel von Wolfgang Kickinger (3-Fach Musipapa) verköstigt, das war auch gleichzeitig der Ausstand von unserem Saxophonisten Hauseder Fritz. Danke an euch Beide 🤩😘🥩
 
Nun geht es in die letzte heiße Phase der Probenarbeit und wir freuen uns schon sehr auf unser Cäcilienkonzert am 24. und 25. November 🎶🎺🥁🤗🥳